Archiv

Konzertberichte

Parov Stelar füllt derzeit mit Band in ganz Europa ausverkaufte Konzertsäle. Nicht grundlos, denn die einzigartige Mischung aus Electro, Swing und Jazz ist einfach mitreißend.

Parov Stelar alias Marcus Füreder ist ein in Österreich ansässiger DJ und ehemaliger Grafiker, der seit 2000 Jazz-, Elektro-, House- und Breakbeatmusik produziert. Seine ersten Werke veröffentlichte er auf dem Label Bushido Recordings unter seinem bürgerlichen Namen und dem Pseudonym “Plasma” bis er 2004 seine erste EP “KissKiss EP” und sein erstes Album “Rough Cuts” als Parov Stelar produzierte und kurzerhand sein eigenes Label “Etage Noir Recordings” gründete.

Read More

„Ich wollte nie lieber eine Made sein“ Das neue Minialbum „Narrow“ (VÖ 13.02.2012, Play It Again Sam/[PIAS] Entertainment Group) des österreischischen Wunderkinds Anja Plaschg aka Soap&Skin trifft und übertrifft die Erwartungen.

Immer noch düster und morbide wirft Soap&Skin ihre Hörer in wenig erleuchtete Abgründe und öffnet die Gedankenwelt für Gedanken über den Tod, Trauer, Verlust und Sehnsüchte verschiedenster Form.
Es sind aber keine Depressionen, keine Todessehnsucht, die hervorgerufen werden sollen. Soap&Skin ist Seife und Haut gepaart mit den Schattenseiten der menschlichen Existenz.
Doch gibt es immer noch Licht am Ende des Hörens. Mit Soap&Skin kann man die Dunkelheit umarmen.

Read More

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

deutscheleitkulturblog

Berliner Poesie- & Whisky-Club

Pilotstories

Der Luftfahrt Blog

Der Seiltänzer

Filme machen, Worte stellen, Dilettant sein.

Consequence of Sound

Pop Culture for the Mainstream and Underground

Automattic

Making the web a better place

schreibstation

redaktion, lektorat & literaturblog

ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Sichten und Ordnen

Bounded in a nutshell.

sinn.wort.spiel.

korrektur. lektorat. und vieles drum.herum.